Linux-Grundlagen

für Anwender und Administratoren

Themen

  • Einführung
  • Die Bedienung des Linux-Systems
  • Keine Angst vor der Shell
  • Hilfe
  • Editoren: vi und emacs
  • Dateien: Aufzucht und P?ege
  • Reguläre Ausdrücke
  • Standardkanäle und Filterkommandos
  • Mehr über die Shell
  • Das Dateisystem
  • Dateien archivieren und komprimieren

Dauer: 3 Tage

Dieser Kurs beschäftigt sich mit den Anwendung von Linux für Benutzer und angehende Administratoren. Dazu gehören das An- und Abmelden, die Verwendung der Shell (Kommandozeile) und der wichtigsten Kommandos. Außerdem wird die Arbeit mit Texteditoren vi und Emacs und die Grundlagen des Unix-„Werkzeugkastenkonzepts“ erklärt. Eine Einführung in die Verzeichnisstruktur rundet das Themenangebot ab.

Der Kurs wendet sich an Teilnehmer mit gewissen Vorkenntnissen bei der Anwendung von Computern. Im Kurs werden ausschließlich Linuxgrundlagen vermittelt.  Die Inhalte dieses Kurses sind Voraussetzung für den erfolgreichen Besuch weiterer Linux-Kurse und für eine Zertifizierung beim Linux Professional Institute (LPI).